Verordnung

Kleiderordnung:

§1 Weißes langärmeliges Hemd ohne Muster
§2 Schwarze lange Stoffhose ohne Muster
§3 Schwarze Socken ohne Muster
§4 Schwarze lederne Schuhe
§5 Schützenhut des Hubertus Schützenverein e.V.
§6 Schützenkrawatte des Hubertus Schützenverein e.V.
§7 Vollständig erhaltene Hutfeder des Hubertus Schützenverein e.V.

Mitgliedschaft:

§1 Mindestalter 18 Jahre (Mitgliedschaft kann mit 17 beginnen, wenn man im Jahr des Schützenfestes das Alter von 18 erreicht).
§2 Neumitglieder zahlen einen Einstand von einer Kiste Bier.
§3 Neumitglieder bezahlen im Jahr des Schützenfestes nicht den Wache Beitrag von 30 €.
§4 30€ Wache Beitrag werden ab dem August des Jahres bis zum Schützenfest des nächsten Jahres sofort per Bankeinzug fällig.
§5 Neumitglieder erklären sich bereit das alle anfälligen Beiträge und Strafen von Ihrem Konto per Lastschriftverfahren eingezogen werden dürfen.
§6 Neumitglieder erklären sich bereit in dem Jahr nach Ihrer Neumitgliedschaft das Wache-Kloatscheeten zu organisieren.
§7 Die Mitgliedschaft kann im Zweifelsfall durch Abstimmung der Wache abgelehnt werden.
§8 Bei Abstimmung der Mitgliedschaft zählt die Stimme des Wache Chefs doppelt.

Erringen der Wache-Königswürde:

§1 Der Wachekönig bezahlt 5x 1 Liter Schümers Korn beim nächsten Wache Königsschießen
§2 Der Wachekönig erklärt sich bereit am Freitag vor dem Schützenfest das Röschen machen zu organisieren.
§3 Der Wachekönig hat dafür Sorge zu tragen, das die Königsplakette bis zum nächsten Termin (Jubelschützenfest eines anderen Vereins, Schützenfest) vollständig ist.
§4 Der Wachekönig bekommt auf Kosten der Kongo-Wache ein Orden, der ihm ein Jahr nach Erringen der Königswürde verliehen wird.

Erringen der Königswürde des Hubertus Schützenverein e.V.:

§1 Der Schützenkönig (aus der Wache stammend) lädt alle Wache Mitglieder sowie Anhang an den Königstisch ein.
§2 Alle Wache Mitglieder bezahlen 25€ pro Person, sowie der Anhang auch.
§3 Der Schützenkönig bezahlt beim nächsten Termin der Wache ein 20 Liter Fass Pils, sowie 2 Flaschen Kurzen.

Wache Chef Kassenwart
Julian Veerkamp Kevin Veerkamp

Kommentare sind geschlossen.